Posts Tagged ‘Internet’

Polyamory – nicht bei vlitter !!

Montag, Juni 2nd, 2008

Polyamory, ist ein Oberbegriff für die praktizierte Liebesbeziehung zu mehr als nur einem Menschen. Und das mit vollem Wissen und Einverständnis aller beteiligten Partner!
Die angestrebten Beziehungen sind langfristig und vertrauensvoll angelegt und schließen normalerweise (aber nicht unbedingt) Verliebtheit, Zärtlichkeit und Sexualität mit ein. So ungefähr der Wortlaut auf wikipedia.
Was ist das für ein Mann, der sich mit Foto bei einer Online – Partnerbörse mit folgendem Text einstellt?

„Gibt es nette Damen im Raum Emsland oder der Grafschaft Bentheim für mich? Ich bin gebunden und suche für alles was Spaß macht“

Sucht er “nur“ ein Abenteuer, oder explizit einen ONS? Oder ist dieser Mann gar auf der Suche nach einer polyamorösen Partnerin? Egal wie, solche Mitglieder haben auf vlitter nichts zu suchen. Deshalb musste ich diesen “User“ heute sperren, respektive für immer von vlitter verbannen. Wie ich in den AGB`s festgehalten habe, ist vlitter eine Plattform rein nur für Singles die einen Lebenspartner suchen, und das wird auch so bleiben! Für Menschen die sich anders orientieren, gibt es bestimmt auch die entsprechenden Möglichkeiten im Internet.

Ein Lob – Lied auf Frauen über 40 !

Mittwoch, April 9th, 2008

Irgendwo in den tiefen des Internets habe ich diesen Text gelesen. Muss sagen, er gefällt mir so gut, dass ich ihn hier in den blog stelle. Die jüngere Generation möge mir verzeihen, aber auch die kommt irgendwann in dieses Alter.

Je älter ich werde, umso mehr schätze ich Frauen über 40, Hier ein paar meiner Gründe:
Eine Frau über 40 wird Dich nie mitten in der Nacht wecken, um zu fragen: “Was denkst Du gerade?” Es interessiert sie einfach nicht.
Wenn eine Frau über 40 ein Fußballspiel nicht sehen will, sitzt sie nicht jammernd neben Dir rum. Sie macht etwas, worauf sie Lust hat – und meistens ist es etwas sehr viel interessanteres.
Eine Frau über 40 kennt sich selbst gut genug, um zu wissen, wer sie ist, was sie ist, was sie will und von wem sie es will. Nur wenige Frauen über 40 geben irgendetwas darauf, was Du von ihnen denkst.
Frauen über 40 strahlen Würde aus. Selten werden sie dir lauthals eine Szene mitten in der Oper oder einem teuren Restaurant machen. Allerdings werden sie, wenn Du es verdienst, nicht zögern, Dich zu erschießen – wenn sie sicher sind, damit ungeschoren davon kommen zu können.
Ältere Frauen sind freizügig, was Lob angeht – auch wenn’s unverdient ist. Sie wissen was es heißt, nicht geschätzt zu werden.
Eine Frau über 40 hat das Selbstbewusstsein, Dich ihren Freundinnen vorzustellen. Eine jüngere Frau mit einem Partner wird oftmals ihre beste Freundin ignorieren – schlicht und einfach, weil sie dem Kerl mit anderen Frauen nicht traut.
Frauen über 40 interessiert es überhaupt nicht, ob Du Dich zu ihren Freundinnen hingezogen fühlst – sie wissen, dass ihre Freundinnen sie nicht betrügen.
Frauen erlangen mit zunehmendem Alter hellseherische Fähigkeiten. Du brauchst einer Frau über 40 Deine Sünden nicht mehr beichten – sie wird es schon wissen!
Eine Frau über 40 sieht toll aus, wenn sie strahlend roten Lippenstift trägt – was man von den meisten jüngeren Frauen und Drangqueens nicht behaupten kann.
Sobald man als Mann die ersten Falten hat, ist eine Frau über 40 weitaus sexier als eine jüngere.
Ältere Frauen sind ehrlich und aufrichtig. Sie sagen Dir direkt ins Gesicht, wenn Du Dich wie ein Idiot verhältst. Du brauchst Dich nie zu fragen, woran Du bei ihr bist. Ja, wir Männer schätzen Frauen über 40!

So, genug der Beweihräucherung . Zum Glück gibt es auf vlitter Traumfrauen in allen Altersstufen! Bin mal gespannt wann ich ein solches “Loblied“ auf Männer über 40 im Netz finde.

www.vlitter.com

vlitter – kein Sex sondern Traumpartner

Donnerstag, April 3rd, 2008

Auf einer Internetseite, auf der man Sex ersteigern kann, hatte sich eine Frau gleich mehrmals kaufen lassen. Jetzt ist sie schwanger und zog vor Gericht. Grund: Sie will die richtigen Namen der Männer wissen. Das Gericht gab ihr Recht und der Internetseitenbetreiber muss nun den möglichen Erzeuger des Kindes preisgeben.
Eine Frau, die nach einer anonymen Sex- Auktion schwanger geworden ist, hat ein Recht darauf, den Namen des Vaters ihres Kindes zu erfahren. Das Stuttgarter Landgericht verurteilte den Veranstalter der Sex-Auktion, den Betreiber einer Internetseite, in einem Urteil dazu, die Namen der sechs infrage kommenden Männer preiszugeben (Az.: 8 O 357/07). Eigentlich hatte sich der Betreiber der Web-Seite in den Geschäftsbedingungen zu jeglicher Geheimhaltung verpflichtet. Das Interesse des noch ungeborenen Kindes an der Feststellung der Vaterschaft gehe vor dem Interesse der Männer an der Geheimhaltung ihrer Daten, urteilte die 8. Zivilkammer.
Den kompletten Bericht auf www.welt.de

Tja, das Spiel mit der käuflichen Liebe kann halt auch mal in die Hose gehen. Eigentlich haben die sechs Herren noch Glück gehabt, stellt man sich vor, anonymen und dann auch noch ungeschützten Sex zu haben, das gleicht doch einem Suizid!
Auch wenn viele ihr Geschäft mit Sex machen, bei vlitter wird es so was nie geben. Ich werde auch weiterhin alle anstössigen Gebote und Auktionen sofort löschen, und den entsprechenden User sperren.
Denen die einfach nur Ihren Traum.- oder Lebenspartner suchen, wünsch ich noch viel Spass und Erfolg auf vlitter!

www.vlitter.com